Behandlungsmöglichkeiten und Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten der alten Katze.


Inhalt

Wenn nächtliche Unruhe, verstärktes Maunzen, ungewöhnliche Aktivität oder Lethargie bei unserer alten Katze auffallen, ist es spätestens an der Zeit den Gesundheitsstatus genau zu überprüfen. Denn auch, wenn die Behandlung von Demenz und kognitiven Dysfunktionen noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt, so können dennoch viele Beschwerden durch eine entsprechende medizinische Versorgung gelindert werden. Wie immer gilt auch hier: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Tierärztin Yvonne Lambach regt dazu an sich schon frühzeitig vertrauensvoll an seinen Tierarzt oder seine Tierärztin zu wenden.


Die Miau Katzen-Podcast Shownotes

Hier findest du alle Zusatzinformationen und Links für Folge #125 des Miau Katzen-Podcasts.

Weitere Folgen dieses Podcasts:

37 - Geht es deiner Katze gut? Wichtige Merkmale für das Wohlergehen deiner Katze (Dauer: 0:17:21)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

123 - Tipps für Katzensenioren - so machst du deiner Katze das Leben leichter, schöner und lebenswerter (Dauer: 0:31:52)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

128 - Nieren okay? Wichtige Vorsorgeuntersuchungen bei der Katze - Interview mit Yvonne Lambach 1/2 (Dauer: 0:24:34)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

129 - Gibt es Hilfe bei Niereninsuffizienz? - Interview mit Tierärztin Yvonne Lambach 2/2 (Dauer: 0:27:51)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪