Denn sie wissen nicht was sie tun - Missverständnisse rund um Katzenpflanzen und wie es dazu kommt.

Wie oft stolpere ich über "globalgalaktische" Aussagen für angebliche Katzenpflanzen, die mit einer Überzeugung kundgetan werden, so dass man glatt darauf hereinfallen könnte. Früher haben mich solche Aussagen selbst sehr verunsichert. Heute weiß ich wie es zu diesen Aussagen kommt. Aber gefährlich bleiben sie trotzen! Denn so geraten immer wieder Giftpflanzen in den Katzenhaushalt und führen zu einem erheblichen Vergiftungsrisiko. In dieser Podcastfolge gehe ich typischen Missverständnissen auf den Grund und gebe eine kleine Faustregel mit auf den Weg: "Je schneller, allgemeiner und pauschaler jemand auf Katzenpflanzen-Fragen antwortet, desto weniger weiß er meist darüber. Und desto unzuverlässiger ist die Antwort..."

mit iPhone anhören mit Android anhören mit Spotify anhören ... oder direkt hier ⇩


Die Miau Katzen-Podcast Shownotes

Hier findest du alle Zusatzinformationen und Links für Folge #083 des Miau Katzen-Podcasts.

Weitere Folgen dieses Podcasts:

9 - Pflanzen katzensicher aufstellen (Dauer: 0:20:13)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

41 - Neue Sommerpflanzen für den Katzenbalkon (Dauer: 0:20:17)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

49 - Gefahr durch Wildwuchs im Balkonkasten (Dauer: 0:25:31)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

78 - Vergiftungsgefahr durch falsche Schlussfolgerungen (Dauer: 0:14:25)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

79 - Pflanzenschutz auf dem Katzenbalkon (Dauer: 0:23:23)
♪ Hier KLICKEN, um Folge abzuspielen ♪

Diesen Podcast kostenlos abonnieren:

mit iPhone anhören mit Android anhören mit Spotify anhören