Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin schon ein wenig Ikea-Fan. Okay, nicht alles ist gut und die Qualität ist manchmal nicht (mehr) soooo gut, aber viele Produkte sind einfach nicht mehr wegzudenken. Bald gibt es eine neue Ikea Katzenkollektion 🙂

Kleiner Rückblick: Katzenprodukte bei Ikea bisher

Dolly hat seit vielen Jahren ein Katzenkörbchen von Ikea, ihr “Kommandokörbchen” unter meinem Schreibtisch, welches sie heiß und innig liebt. Und auch ich mag dieses Teil sehr gerne. Es hat nun einmal das Ikea-typische schöne Design. Leider wurde es vor geraumer Zeit aus dem Sortiment genommen. Und auch die geliebte “Schwänzchendecke” (ja ich weiß, ein witziger Spitzname, aber er passt so gut) gibt es schon lange nicht mehr. Es war eine weiße Plüschdecke mit einem Schwänzchen dran, vielleicht erinnert ihr euch. Und dann gab es damals auch einen Wandkratzbaum aus Rattan (Ikea Bästis), Pappkratzbretter und kleine schwarze Hundeknöckelbeutelchen, die sich prima für die tägliche Reinigung der Katzentoilette bewährt hatten. Doch irgendwann wurde eben alles aus dem Program genommen.

Lieblingsdecke aus der alten Ikea Katzenkollektion
Wir freuen uns auf die neue Ikea Katzenkollektion!

Neue Kollektion für Katzenzubehör bei Ikea ab 2018

Unter dem Namen “Lurvig”, zu deutsch “haarig” startet Ikea nun in den USA, Japan, Kanada, Portugal und Frankreich eine neue Kollektion für Hunde und auch Katzen. Ab März 2018 sollen die Produkte dann auch in anderen Ländern angeboten werden, somit wohl auch in Deutschland. Hoffentlich wird es auch unsere liebgewonnenen Klassiker wieder geben, denn Dolly’s Kommandokörbchen ist schon arg rampuniert… aber es sieht derzeit nicht so aus 🙁

Ich bin wirklich gespannt wie die Tiermöbel von Ikea in natura sein werden und ob es in Deutschland die gleichen Produkte wie in den Startländern geben wird. Es soll wohl kleine Katzenhäuser, Katzenkissen, Katzenbettchen, Tiersofas, Katzenspielzeuge, ja sogar Fellbürsten geben. Die Idee dahinter, qualitativ hochwertiges Katzenzubehör zu günstigen Preisen anzubieten, ist erst einmal eine sehr gute. An der Entwicklung sollen tierliebe Designer und Tierärzte beteiligt gewesen sein. Es bleibt abzuwarten, ob Ikea diesbezüglich hält was es verspricht. Denn Billigprodukte gibt es ja leider wie Sand am Meer und auch ungeeignetes Katzenzubehör ist an jeder Ecke zu haben. Hierzu hatte ich vor einiger Zeit bereits einen Artikel geschrieben.

Neuigierig auf die neue Ikea Katzenkollektion?

Wenn ihr schon mal stöbern möchtet, habe ich euch hier die Ikea-Startländer verlinkt. Ganz interessant, dass es nicht überall wirklich alles gibt. Aber das kennt man ja schon.
Hier geht es zur japanischen Ikea-Homepage und der neuen Katzenkollektion.
Kanada ist mit 54 Lurvig-Produkten am Start. In Portugal werden online derzeit 50 Produkte angezeigt. 
Frankreich zeigt 48 und die USA ist mit 55 Produkten online.