Katzen-Tagebuch

Beobachten ❘ Eintragen ❘ Dokumentieren: Probleme rechtzeitig erkennen und das Wohlbefinden deiner Katze fördern!

Ein Beobachtungsheft für Katzenhalter zur Unterstützung bei: Futterumstellung, Gewichtsreduktion, Krankheit, Schmerzen und Verhaltensauffälligkeiten.

Wie gut geht es deiner Katze?

Nahezu jeder Katzenhalter fragt sich im Laufe eines Katzenlebens, ob und wie gut es seiner Katze geht. Dies herauszufinden ist in der Tat oft gar nicht so einfach. So liegt es zum Beispiel in der Natur der Katzen ihre Schmerzen zu verbergen. Aber auch ihr Verhalten bei Stress, Angst oder Unwohlsein, ist nicht immer leicht zu entschlüsseln. Das Katzen-Tagebuch soll dich dazu anregen deine Katze zu beobachten, um sie (besser) kennenzulernen. Und es soll dich für Veränderungen sensibilisieren, um Krankheiten und Schmerzen frühzeitig zu erkennen.

Die Wochenpläne unterstützen dich bei: FutterumstellungGewichtsreduktionKrankheit, Schmerzen und Verhaltensauffälligkeiten. Formularfelder erleichtern dir die Dokumentation aller Veränderungen & Beobachtungen.

Inklusive: ✔ Anleitung und Erklärung, was du beobachten kannst ✔ Individuelle Symbol-Legende ✔ 21 Wochenpläne zum Eintragen ✔ Checkliste für das Wohlbefinden ✔ Tabelle zum Notieren des Gewichts

Titel: “KATZEN-Tagebuch – Beobachten ❘ Eintragen ❘ Dokumentieren: Probleme rechtzeitig erkennen und das Wohlbefinden deiner Katze fördern!” ISBN-13: 9-783746-095848

Katzen-Tagebuch

Das “KATZEN-Tagebuch” kaufen…

Unser “KATZEN-Tagebuch” kann direkt beim Verlag oder bei Amazon bestellt werden. Selbstverständlich ist es auch in jeder gut sortierten Buchhandlung und in anderen Onlineshops erhältlich. Titel: “KATZEN-Tagebuch – Beobachten ❘ Eintragen ❘ Dokumentieren: Probleme rechtzeitig erkennen und das Wohlbefinden deiner Katze fördern!” ISBN-13: 9-783746-095848 Preis: 4,99€

Leseprobe: Das Katzen-Tagebuch – dein Beobachtungsheft

Katzen sind geheimnisvolle Wesen. Gerade wenn es darum geht Krankheit und Schmerz zu erkennen, geben sie uns immer wieder Rätsel auf. Aber auch ihr Verhalten bei Stress, Angst oder anderem Unwohlsein, ist nicht immer leicht zu entschlüsseln. Darüber hinaus sind sie auch anspruchsvolle Kandidaten bei Gewichtsreduktion oder Futterumstellung. Wir Menschen neigen dazu bestimmte Dinge zeitlich verzerrt wahrzunehmen. Hier hilft das regelmäßige Notieren von (Verhaltens-)Entwicklungen der Katze. Mit dem Tagebuch kannst du alles korrekt festhalte, um die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Denn nur so können wir erfahren, wie häufig unsere Katze tatsächlich erbricht, wie lange sie bereits das neue Futter ablehnt und wie oft sie wirklich ihre Katzentoilette nicht benutzt.

Gerade die Dauer von Anpassungen im Katzenhaushalt, welche mit einem gewissen Zusatzaufwand für uns Menschen verbunden sind, kommen uns manchmal ewig lang vor. Auch dann, wenn man eine Maßnahme vielleicht gerade einmal für ein paar Tage ausprobiert hat. Mit diesem Beobachtungsheft möchte ich dich dazu anregen deine Katze zu beobachten, um sie (besser) kennenzulernen. Es soll dich für mögliche, zukünftige Veränderungen deiner Katze sensibilisieren, um Krankheiten und Schmerzen möglichst frühzeitig zu erkennen. Und das Heft soll dich im Fall einer Futterumstellung, Gewichtsreduktion und bei Verhaltensauffälligkeiten unterstützen, indem es dir die Dokumentation aller Veränderungen und Beobachtungen erleichtert.

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Was kann/sollte man beobachten?
  • Täglicher Gesundheitscheck
  • Dabei helfen deine Beobachtungen
  • Kleine Checkliste für das Wohlbefinden deiner Katze
  • Benutzung des Katzen-Tagebuchs
  • Standard-Legende: Die Bedeutung der Symbole
  • Individuelle Legende: Deine eigene Bedeutung der Symbole 17 Klassische Anwendungszwecke für das Katzen-Tagebuch
  • So könnte ein Tagebucheintrag aussehen
  • 21 Wochenpläne für deine Aufzeichnungen
  • Gewichtstabelle

Blick ins Katzen-Tagebuch:

Katzen-Tagebuch Leseprobe 01
Katzen-Tagebuch Leseprobe 02
Katzen-Tagebuch Leseprobe 03
Katzen-Tagebuch Leseprobe 04

Mit dem Katzen-Tagebuch wirst du zum Experten für deine Katze. Denn du erfährst mehr über den “Normalzustand” ihres Wohlbefindens und entwickelst ein Gespür für Veränderungen. Mehr zum Thema und zur Entstehung des Buchs findest du hier.

Sabine Ruthenfranz beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit den Bedürfnissen von Katzen. Mit Cat-Competence.de unterstützt sie ihre Kunden im Marketing, baut Homepages und berät auch Hersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör. Darüber hinaus schreibt die mehrfache Buchautorin für Zeitschriften und Magazine und ist als Dozentin für den Zoofachhandel tätig. Mit dem Miau Katzen-Podcast hat sie einen Online-Radiosender ins Leben gerufen, um Haltern auf unterhaltsame Art und Weise mehr Hintergrundwissen für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Katze zu vermitteln.